Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) ist ein maritimes Netzwerk mit mehr als 350 Mitgliedern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und Geschäftsstellen in Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Es fördert und stärkt die Zusammenarbeit in der norddeutschen maritimen Branche. Es ermöglicht Plattformen des Dialogs der Akteure untereinander und fördert Schnittstellen zu anderen Branchen.

Das Maritime Netzwerk für den 3D-Druck (MN3D) möchte verbesserte, additive Fertigungsmethoden und Produkte für den maritimen Bereich entwickeln und vermarkten.

Im Netzwerk werden die speziellen Belange und Bedürfnisse der Maritimen Wirtschaft im 3D-Druck berücksichtigt. Die spezifischen Herausforderungen der maritimen Branche betreffen die Größe der Bauteile und ihre Belastung durch niederfrequente Schwingungen und Seewasser, ihre Erreichbarkeit, Haltbarkeit und damit verbundene Zuverlässigkeit. Schließlich müssen sie in besonderem Maße Umweltanforderungen genügen und ihre Wirtschaftlichkeit nachweisen.

Der Allgemeine Verband der Wirtschaft Norddeutschlands - AGV NORD - ist einer der größten, überregionalen Arbeitgeberverbände ohne Tarifbindung im Norden. 440 Unternehmen mit 44.000 Mitarbeitern haben sich für eine Mitgliedschaft im AGV NORD entschieden und profitieren von einem umfassenden Service.